Leistungsspektrum

Ziel unseres Handelns ist eine dem Leidensdruck des Patienten angepasste Therapie. Es können hierbei auch nicht schulmedizinische Verfahren zum Einsatz kommen.
Vor operativen Therapien werden – soweit noch aussichtsreich – nichtoperative Möglichkeiten ausgeschöpft.

HNO-ärztliche Operationen

Kleinere Operationen (Nasenmuschelverkleinerungen, Paukenröhrcheneinlage, Nasenpolypenentfernung, Abszessspaltung, kleine Eingriffe an der Haut / Schleimhaut etc.) werden in örtlicher Betäubung in der Praxis durchgeführt.
Alle größeren Eingriffe finden in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose ambulant oder stationär im Krh. Vincentinum statt.

Allergiediagnostik und -therapie

  • Pricktestung
  • Bluttestung (RAST)
  • Provokationstestung
  • SIT = spezifische Immuntherapie = Desensibilisierung

Auch alternative Verfahren wie:

  • Eigenbluttherapie
  • Akupunktur
  • Homöopathie / Phytotherapie

Rhinomanometrie

Zur Messung der Nasendurchgängigkeit bei der Therapiekontrolle und im Rahmen der Allergiediagnostik.

Endoskopische Diagnosetechniken

Sämtliche endoskopische Diagnosetechniken des Fachgebiets, einschließlich der Videoendoskopie.

Stroboskopie

Stroboskopie einschließlich Videostroboskopie zur Beurteilung der Stimme.

Ultraschalldiagnostik (A + B-Scan)

Diverse Audiometrieverfahren

Hörtests einschließlich:

  • Ton- und Sprachaudiometrie
  • Mittelohrfunktionsmessung (Tympanometrie und Stapediusreflexmessung)
  • Messung der otoakustischen Emissionen (OAE)
    (das ist ein computergestützer Hörtest, der auch bei Säuglingen und Kleinkindern gut durchführbar ist)
  • Hirnstammaudiometrie (BERA) (sie dient sowohl zur objektiven Hörtestung als auch zum Ausschluss von z. B. Tumoren am Hörnerven)
  • Teste zum Ausschluss von auditiven Wahrnehmungsstörungen, insbesondere bei Schulkindern

Schwindeldiagnostik und -therapie

Schnarchdiagnostik und -therapie

Inhalationstherapie

Mikrowellentherapie

Infusionstherapie

Diese führen wir beispielsweise bei Hörsturz oder akutem Tinnitus ambulant in der Praxis durch. Hierfür stehen mehrere Liegen zur Verfügung. Die Therapie dauert ca. eine Stunde.